AGB´s
     Haftung:
  • Die Teilnahme an den Kursen sowie am Einzelunterricht erfolgt auf eigene Gefahr. Aus versicherungstechnischen Gründen weisen wir darauf hin, dass beim Aufenthalt auf unserem Hundeplatz auf Bodenunebenheiten und herumlaufende Hunde geachtet werden muss, damit niemand zu Fall kommt.
  • Für Schäden an Personen, Tieren oder Gegenständen haftet der jeweilige Halter des Hundes, gleiches gilt für Schäden die durch Jagdverhalten verursacht werden.
  • Schlappohr & Friend`s haftet nur für Schäden, die von uns grob fahrlässig oder vorsätzlich herbeigeführt wurden. Wir haften nicht für Schäden, die von Dritten oder deren Hunden herbeigeführt wurden.
  • Rechnen Sie immer damit, dass Sie von dreckigen, nassen Hunden angesprungen werden können, die evtl. dadurch entstehenden Kosten (Reinigung usw.) werden von der Hundeschule Schlappohr &    Friend`s nicht übernommen.
  • Bei Einzelstunden, Wanderungen, Ausflügen oder Spaziergängen ist jeder Teilnehmer für seinen Hund verantwortlich.
  • Der Teilnehmer erklärt, dass der am Kurs teilnehmende Hund gesund und ohne ansteckende Krankheiten und Parasiten ist. Der Hund muss außerdem dem Alter entsprechend geimpft und entwurmt    sein.
  • Eine Haftung für Gesundheitsschäden aufgrund einer vorher nicht mitgeteilten Erkrankung wird ausgeschlossen.
  • Verletzt sich ein Hund während des Trainings so sind die Kosten vom jeweiligen Halter selbst zu tragen.
  • Schlappohr & Friend`s ist für ausbleibende Erfolge bei der Hundeerziehung nicht haftbar zu machen. Der Erfolg ist von Ihrer konsequenten und richtigen Anwendung unserer Trainingsvorschläge    abhängig.
  • Eltern haften für Ihre Kinder. Die Hundeschule Schlappohr & Friend`s übernimmt keine Haftung für Schäden die Dritten dabei entstehen können.
  • Kinder dürfen die auf dem Gelände der Hundeschule Schlappohr & Friend`s befindlichen Geräte nicht betreten oder darauf herum klettern. Schlappohr & Friend`s übernimmt bei Verletzungen keinerlei    Haftung.
  • Außerhalb der regulären Übungsstunden dürfen Hunde die Geräte auf dem Gelände nicht betreten. Schlappohr & Friend`s übernimmt bei Verletzungen keine Haftung.
     Kursgebühr - Zahlung - Gültigkeit der Kurskarte:
  • Entscheiden Sie nach der ersten Übungsstunde, dass Sie am Kurs nicht teilnehmen möchten, entstehen Ihnen dadurch keine Kosten.
  • Die Kursgebühr ist vor Antritt der zweiten Unterrichtsstunde in bar an den jeweiligen Trainer zu entrichten.
  • Nach der zweiten Stunde ist keine Rückerstattung der Kursgebühr mehr möglich.
  • Die 10er Kurskarte hat eine Gültigkeit von 3 Monaten ab der Übergabe, auch wenn der Kursteilnehmer die Stunden nicht wahrgenommen hat.
  • Die Gültigkeit der 10er Kurskarte - Beginn und Ende - sind auf der Karte vermerkt.
  • Die Kurskarten sind nur mit ausdrücklicher Genehmigung von Schlappohr & Friend`s auf Dritte übertragbar. Sollten Sie an einem Kurs nicht mehr teilnehmen können sprechen Sie uns an.
  • Bei Urlaub, längerer Krankheit oder Verletzung des Besitzers oder des Hundes ist es nach Absprache mit Schlappohr & Friend`s möglich die Stunden nachzuholen. Die Verlängerung muss auf der Karte nachgetragen werden.
  • Die Gebühren für Einzelstunden oder Beratungsgespräche sind bei Beendigung des jeweiligen Termins in bar zu entrichten. Sie erhalten bei Zahlung eine Quittung ausgehändigt.
  • Die Teilnahmegebühren für Seminare, Workshops, Wanderungen usw. sind bei Anmeldung fällig unabhängig davon ob ein Teilnehmer erscheint oder nicht. Es kann bei Verhinderung auch eine Ersatzperson daran teilnehmen. Dafür ist eine vorherige Mitteilung an Schlappohr &Friend`s ausdrücklich erforderlich. Die Hundeschule behält sich vor die Ersatzperson abzulehnen.
  • Die Ihnen im Verlauf eines Kurses ausgehändigten schriftlichen Unterlagen unterliegen dem Urheberrecht, d.h. sie dürfen nicht ohne Genehmigung der Hundeschule Schlappohr & Friend`s vervielfältigt oder weitergegeben werden.
  • Der Unterricht kann nur stattfinden wenn sich eine Mindestanzahl von 3 Teilnehmern angemeldet hat
  • Schlappohr & Friend`s ist berechtigt bei Ausfall eines/des Referenten bei Seminaren, Workshops o.ä. oder wegen mangelnder Anmeldungen zu Kursen diese abzusagen. Die bereits geleisteten Zahlungen werden dann unverzüglich zurückerstattet.
    Ein weiterer Anspruch gegen Schlappohr & Friend`s ist ausgeschlossen.
     Mindestteilnehmerzahl - schriftliche Unterlagen:
  • Die Ihnen im Verlauf eines Kurses ausgehändigten schriftlichen Unterlagen unterliegen dem Urheberrecht, d.h. sie dürfen nicht ohne Genehmigung der Hundeschule Schlappohr & Friend`s vervielfältigt oder weitergegeben werden.
  • Der Unterricht kann nur stattfinden wenn sich eine Mindestanzahl von 3 Teilnehmern angemeldet hat
  • Schlappohr & Friend`s ist berechtigt bei Ausfall eines/des Referenten bei Seminaren, Workshops o.ä. oder wegen mangelnder Anmeldungen zu Kursen diese abzusagen. Die bereits geleisteten Zahlungen werden dann unverzüglich zurückerstattet. Ein weiterer Anspruch gegen Schlappohr & Friend`s ist ausgeschlossen.
     Unterricht:
  • Eine Gruppenunterrichtsstunde dauert 60 Minuten, kann aber bei schlechter Witterung auch gekürzt oder abgesagt werden. Die Unterrichtsstunde wird dann nach Absprache zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.
  • Bei Teilnahme an Gruppenunterrichtsstunden müssen Sie immer damit rechnen das evtl. andere Teilnehmer länger brauchen um eine Übungseinheit zu verstehen. Die damit verbundene Wartezeit berechtigt Sie nicht zu einer Kürzung der Kursgebühr. Wir sind immer bemüht die Wartezeit so gering wie möglich zu halten.
  • Bei Gruppenkursen besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Kursgebühr, wenn der Kunde die Stunden nicht in Anspruch nimmt.
  • Wird Ihre Hündin während der Teilnahme an einem Gruppenkurs läufig, können die Stunden bei vorheriger Mitteilung und Rücksprache mit der Hundeschule nach der Läufigkeit nachgeholt werden.
  • Einzelstunden haben eine Dauer von 60 Minuten. Die Preise entnehmen Sie bitte unserer derzeitigen Preisliste.
  • Sollte eine gebuchte Einzelstunde nicht 24 Stunden zuvor abgesagt werden, Sie erscheinen nicht am vereinbarten Treffpunkt oder sind zu Hause nicht anzutreffen wird die Gebühr trotzdem fällig. Verspätungen gehen zu Ihren Lasten und berechtigen nicht zu einer Rückerstattung der Gebühr.
     Impfschutz- Haftpflichtversicherung:
  • Bei der zweiten Stunde ist der Impfpass sowie eine Kopie der Hundehaftpflichtversicherung vorzulegen
     Tierschutz:
  • Die Benützung von Erziehungsgeschirren, Zughalsbänder ohne Stopp, Stachelhalsbänder, Tele-Takt-Geräte sowie anderer dem Hund Schmerzen zuführender “Ausbildungsgegenstände” ist auf dem Gelände der Hundeschule Schlappohr & Friend`s nicht gestattet.
     Allgemeine Bedingungen:
  • Hunde die nicht zu dem stattfindenden Kurs angemeldet sind dürfen den Hundeplatz nur mit Erlaubnis der Trainer betreten
  • Die Zusatzblätter Platzordnung/Wichtige Hinweise und AGB erhalten Sie bei der Aushändigung des Anmeldeformulars.
  • Mit Ihrer Unterschrift auf dem Anmeldeformular bestätigen Sie den Erhalt und die Kenntnis der AGS, der wichtigen Hinweise sowie der Platzregeln und erklären sich damit einverstanden.
  • Fotos und Videoaufnahmen die während der Teilnahme an einem Hundekurs entstehen darf die Hundeschule Schlappohr & Friend`s für Ihre Zwecke verwenden. Diese werden auf der Homepage von Schlappohr & Friend`s veröffentlicht. Es muss dafür keine besondere Erlaubnis des jeweiligen Hundehalters eingeholt werden. Sollten Sie dagegen Einwände haben teilen Sie uns dies bitte sofort bei Beginn der Aufnahmen mit, da wir ansonsten von Ihrer Zustimmung ausgehen.
  • Läufige Hündinnen dürfen an den Unterrichtsstunden nicht teilnehmen.
  • Ihre persönlichen Daten unterliegen dem Datenschutz und werden nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft.