• Seit 21.1.2015 sind die Schlappohren im Landkreis Eichstätt eine der ersten nach § 11 TierSchG geprüfte Hundeschule.
    Wir konnte in einer schriftlichen, einer mündlichen und einer praktischen Prüfung unsere fachliche und tierschutzgerechte Ausbildung vorweisen.

    Bereits im vergangenen Jahr wurde das Tierschutzgesetz vom 07. August 2013 geändert, mit einer Übergangsfrist zum 01.08.2014.

    § 11 Abs.1 Satz 1 Nr. 8 f TierSchG wurde neu aufgenommen: Wer gewerbsmäßig für Dritte Hunde ausbildet oder die Ausbildung der Hunde durch den Tierhalter anleitet, benötigt eine Erlaubnis der zuständigen Behörde.

    Bitte vertrauen Sie nur geprüften Hundeschulen.

     

Platzregeln

  • Bitte behalten Sie Ihren Hund beim Betreten unseres Hundeplatzes an der Leine und warten auf die Anweisungen des jeweiligen Trainers.
  • Bitte halten Sie unseren Hundeplatz, auch in Ihrem eigenen Interesse, sauber.
    Tüten zur Kotaufnahme stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
  • Bitte unterbinden Sie das Spielen von angeleinten Hunden.
  • Bitte kommen Sie rechtzeitig zu den Übungsstunden. Bei zu spätem erscheinen warten Sie bitte am Eingang auf Anweisung des jeweiligen Trainers.
  • Bitte füttern Sie keine fremden Hunde, wir wollen unsere Hunde ja auch nicht zum Betteln "verführen"
 

Wichtige Hinweise

  • Sollten Sie Probleme mit Ihrem Hunden haben sprechen Sie uns bitte baldmöglichst an.
    Je länger Sie warten, umso mehr wird das Problem Sie und Ihren Hund belasten.
  • Mit leerem Bauch und leerer Blase lernt es sich leichter.
    Verschaffen Sie daher Ihrem Hund schon vor dem Kurs etwas Bewegung und die Möglichkeit sich zu lösen.
  • Bitte füttern Sie Ihren Hund ca. 3 Stunden vor dem Unterricht nicht mehr.
  • Bitte lassen Sie Ihren Welpen vor und nach dem Welpenspiel oder der Welpenschule mindestens 3 Stunden
    ruhen. Die Unterrichtsstunden fordern sehr viel Aufmerksamkeit von Ihrem Welpen.
  • Bitte kommen Sie nicht zur Unterrichtsstunde wenn Ihr Hund einen kranken Eindruck macht. Der Kurs könnte
    ihn überfordern oder es könnten andere Hunde angesteckt werden.
  • Die Kurse finden bei jedem Wetter statt. Bei extremer Wetterlage können die Unterrichtsstunden von Schlappohr & Friends abgesagt werden. Sie erhalten dann rechtzeitig Bescheid. Die Stunden werden dann zu einem anderen Zeitpunkt nachgeholt.
  • Eine regelmäßige Teilnahme an den Übungsstunden ist in Ihrem eigenen Interesse da viele Trainingsstunden
    aufeinander aufbauen.
  • Sollten während der Teilnahme an einer Gruppenstunde Probleme mit Ihrem Hund auftauchen, kann dieser leider
    nicht mehr an den Gruppenstunden teilnehmen. Wir können Ihnen dann Einzelstunden anbieten die mit dem
    Restbetrag des Kurses verrechnet werden.

zum Schluss:

Haben Sie gute Laune wenn Sie mit Ihrem Hund zum Unterricht kommen. Ihre gute Laune und Freude am
Unterricht ist für Ihren Hund die größte Motivation!